Site Map   EnglishDeutschFrançais
Erfahrungen mit SVC-Projekten
Colour: 4) Zukunftsaussichten
 
 

«Nach seiner Fertigstellung im Herbst 2006 soll das Projekt bei allen Hochschulen Kunst und Design aktiv beworben werden.
Für einen über das Projekt hinausgehenden Gesamteinsatz des Kurses in der ganzen Schweiz, wird die Übersetzung der einzelnen Tools aus der deutschen oder italienischen in die englische Sprache erforderlich sein.
Für eine Implementierung des Projektes in weitere Schweizerische Ausbildungskontexte Kunst und Design, bedarf es der Erarbeitung von weiteren berufsspezifischen Tools. Das Projekt Colour hat auf dieser Ebene erst einen ersten Anfang gemacht.

Die Teilnahme mit Colour im April 2006 am FarbLicht Symposium der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich, hat gezeigt, dass und in welchen Bereichen für das Projekt weitere Entwicklungsmöglichkeiten liegen: aufgrund der niedrigen Einstiegsschwelle in den Kurs, nicht zuletzt dank der mediengerechten Aufbereitung der Inhalte des Basiswissens Farbe, sind die Tools des Kurses nicht nur für das Propädeutikum und die Studien Kunst und Design sowie angrenzende Studien einfach zugänglich, sondern können auch im Gestaltungsunterricht der voruniversitären Stufe eingesetzt werden.»

Polly Bertram, Projekt Leiterin

 

1) Wichtigste Evaluationsergebnisse
2) Erfolge, besondere Herausforderungen
3) Integration des Kurses in die Curricula
4) Zukunftsaussichten
url:
Contact:
Übersicht "Erfahrungen"
Projektbeschrieb "Colour"

line
Home | SVC in Kürze | News | Anlässe | Online-Kurse | Federal Profile Platform | Ressourcen | Archiv | Site Map

Bitte beachten Sie dabei: Die Seiten des SVC sind auf dem Stand zum Ende des Bundesprogramms und werden nicht mehr aktualisiert.

© 2009 Swiss Virtual Campus - Disclaimer